Vogel6.de.tl
  Andere
 
"

Neuanfang?

Ich glaub das die Sonne scheint,
doch sehe ich,
dass in mir alles weint.
Weint und nur eins meint.
Nur was es meint ist die Frage,
krieg ich es raus die nächsten Tage?
Ich glaub die Antwort weiß ich schon,
doch sag ich lieber keinen Ton.
Denn das würde alles nur zerstören,
& ich will nicht auf meinen Verstand hören.
Das bringt mich nur auf dumme Gedanken,
und ich sehe vor mir nur noch Schranken.
Die mir sagen es gibt keinen anderen Weg,
sondern mir sagen meine Welt dreht sich schräg.
Denn nichts ist wie es soll,
dadurch werd ich Gedankenvoll.
Dann hör ich lieber auf mein Herz -
doch führt es mich wo anders hin,
da hat mein Leben einen Sinn.
Doch das alles ist weit weg von hier,
dann hab ich nichts und keinen mehr bei mir.
Dann bin ich ganz allein,
doch genau das möchte ich sein.
Denn dann kann ich nichts mehr falsch machen,
hab keine Schmerzen und kann lachen.
Deswegen sag ich bald - Ciao, Adios, Auf wiedersehen,
ich werd das alles schon irgendwie durchstehen.

Jessi

Diese Momente.


Es gibt Momente in deinem Leben,
die willst du nicht nur einmal erleben.
Sie werden zu den schönsten des Tages gemacht -
und man kann sagen, man hat oft gelacht.
Bewusst wird’s einem oft erst hinterher,
und sich an vieles zu erinnern ist oft schwer.
Diese Erinnerungen willst du nicht mehr hergeben,
denn sie konnten was bewegen.
Dein Herz – Es sprang in die Luft,
wie ein frischer Frühlingsduft.
Es könnten Momente sein wie diese,
wo du einfach liegst auf einer Wiese.
Da hast du keine Sorgen -
und denkst erst gar nicht an Morgen.
Solche Momente sollte man genießen -
und nie damit abschließen.
Wiederholen sollte man sie so oft es geht,
so lange noch eine Möglichkeit besteht.
Denn irgendwann geht die’s nicht mehr -
und dann vermisst man alles, sogar sehr.
Also genieß jeden Tag als wär’s dein letzter,
leb ihn – und du kannst sagen es war dein bester.

Jessi
 

Der Falter

Wenn der Falter fliegt,
Denkt er dann,
Sobald das Licht ihn trifft,
An Untergang?
Oder fühlt er nur neuen Lebensmut?
Durchs Licht
Die Liebe
Und stürzt sich freudig in die Glut?
Wenn der Falter glüht,
Ist er dann
Seinem Traum ganz nah
Oder ist ihm bang?
Verflucht er seine Leidenschaft
Und stemmt die Flügel gegens Licht
mit allerletzter Kraft?

Wenn der Falter stirbt,
Fühlt er dann
Seines Herzens letzten Schlag
Und weiß er dann
Daß dieses Licht ihn mit Unendlichkeit belohnt,
Daß mit dem Licht sich sein ganzes Leben gelohnt?

Isabel Tuengerthal

Aus einem Brief

Wenn Du vor mir stehst und mich ansiehst, was weißt Du von den Schmerzen, die in mir sind und was weiß ich von den Deinen. Und wenn ich mich vor Dir niederwerfen würde und weinen und erzählen, was wüßtest Du von mir mehr als von der Hölle, wenn Dir jemand erzählt, sie ist heiß und fürchterlich. Schon darum sollten wir Menschen vor einander so ehrfürchtig, so nachdenklich, so liebend stehn wie vor dem Eingang zur Hölle...

Kafka

 


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=